Zuverlässig. Beharrlich. Verbindlich.

Ellen Stock MdL

 

Große Enttäuschung für Lippe

Landesregierung lässt den Kreis bei Landesstraßenausbau weitestgehend hinter rüber fallen

Kreis Lippe. Der Entwurf der Landesregierung sieht ein Finanzvolumen für den Landesstraßenausbau von 52 Millionen Euro, für das Jahr 2020, vor. Die lippischen Landesstraßen werden von der derzeitigen Schwarz-gelben Landesregierung nur mit einem Projekt bedacht. Lediglich die L 712/L 751 in Bad Salzuflen, erhält Fördermaßnahmen in Höhe von ca. 350.000 Euro vom Landesstraßenausbau.

Lippische Landtagsabgeordnete für einen Tag bei der Post

Kreis Lippe. Als Landtagsabgeordnete möchte sie stets nah am Menschen sein. Deshalb schlüpft die Lagenserin Ellen Stock regelmäßig in Berufe hinein, die sie bislang noch nicht kennengelernt hat. Ob im Schichtdienst bei der Polizei, im Seniorenheim, beim Rettungsdienst oder dem lippischen Ausländeramt. „Nur wenn man Berufe selbst ausprobiert, kann man nachvollziehen was die Menschen tagtäglich leisten müssen“, so Stock.

„Faires NRW“

SPD-Landtagsfraktion lädt zur Jugendwerkstatt 2019

Wie garantieren wir eine nachhaltige, sozial gerechte, klimaschonende und faire Zukunft? Wie können wir innerhalb der Belastungsgrenzen unseres Planeten und der Achtung der Menschenrechte eine nachhaltige Entwicklung im Großen wie im Kleinen erreichen? Wie können wir dazu beitragen, dass nachhaltig gewirtschaftet, fair beschafft und bewusster konsumiert wird?

„Ehrenamtliche stärken soziale und kulturelle Angebote in Lippe“

Fahrt nach Düsseldorf zur Landtagsabgeordneten Ellen Stock (SPD):

Bei strahlendem Sonnenschein die vorbeifahrenden Schiffe auf dem Rhein beobachten: Für die Mitglieder des Bürgervereins Wülfer-Bexten sowie einige Bürger aus Lage und Oerlinghausen war das nur eine der vielen angenehmen Erfahrungen, die sie jetzt in der Landeshauptstadt Düsseldorf machen konnten.

Lippische Sozialdemokratinnen: Mehr Frauen in die Politik!

Mit einem ersten Rückblick auf ihre Aktivitäten und die gesetzten Themenschwerpunkte seit der Gründungsveranstaltung begannen die Sozialdemokratinnen in der lippischen SPD jetzt ihre Klausurtagung in der Geschäftsstelle in Detmold.

„Unser Kernthema ist die Erhöhung der Frauenbeteiligung in der Politik“, erläuterte die lippische Landtagsabgeordnete Ellen Stock, die auch Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen ist.

Bürger werden weiter zu Kasse gebeten

SPD kritisiert Festhalten an Straßenausbaubeiträgen

Kreis Lippe. Mehrfach haben die lippischen SPD-Landtagsabgeordneten Ellen Stock, Dr. Dennis Maelzer und Jürgen Berghahn das ungerechte System der Straßenausbaubeiträge kritisiert. Trotz mehr als 500.000 Protestunterschriften wollten CDU und FDP im Kern daran festhalten. Sanierte Straßen dürften aber nicht zu finanziell ruinierten Bürgerinnen und Bürgern führen, so die Meinung der drei Lipper.