Mein Name ist Ellen Stock, ich bin verheiratet und habe zwei Kinder.

Ich komme aus einem traditionellen SPD-Haus. Mein Großvater war eines der Gründungsmitglieder des Ortsvereins Waddenhausen. Mein Vater war Vorsitzender des Ortsvereins und sachkundiger Bürger. Das Engagement meiner Eltern, die bis heute noch in vielen Vereinen tätig sind, hat mich geprägt.

Wenn es um Basare mit Kuchenbuffet, um den Dienst im Kiosk im Freibad, um die Organisation eines Dorffestes oder einer Dorfolympiade geht- ich bin dabei!
Durch mein Elternhaus weiß ich, dass sich Engagement lohnt. Man kann seine Vorstellungen einbringen und etwas bewegen. Aber ich bin auch realistisch und weiß um die Kritik, der man ausgesetzt sein kann.

Neben der Kommunalpolitik lese ich gern Krimis, liebe das Theater und die Kunst. Ich wandere gerne und bin ganz und gar ein Familienmensch. In Waddenhausen bin ich aufgewachsen. Aus beruflichen Gründen musste ich Lippe für ein paar Jahre den Rücken kehren. Schließlich konnte ich 1995 wieder in meine Heimatstadt ziehen. Ich fühle mich in Lippe sehr wohl und genieße es, hier zu leben.

Als meine Kinder aus dem Gröbsten heraus waren, bin ich in die SPD eingetreten, um mit meinen Erfahrungen und Vorstellungen die örtliche Politik mit zu gestalten. Einige Zeit war ich die stellvertretende Vorsitzende des OV Waddenhausen und durfte als Gast an den Fraktionssitzungen der SPD in der Stadt Lage teilnehmen. 2012 wurde ich Vorsitzende des Ortsvereins und sachkundige Bürgerin in verschiedenen Ausschüssen des Rates der Stadt Lage. Von 2014 bis 2017 war ich direkt gewählte Ratsfrau in Lage. Nach meiner gewonnen Wahl zur Landtagsabgeordneten entschied ich mich dazu mein Ratsmandat aus zeitlichen Gründen niederzulegen. Nach der Wahl von Axel Lehmann zum Landrat, wurde ich im April 2016 zur Kreisvorsitzenden der lippischen SPD gewählt. Bei der NRW-Landtagswahl am 14. Mai 2017, konnte ich den Landtagswahlkreis Lippe I, welcher die Kommunen Bad Salzuflen, Lage, Leopoldshöhe und Oerlinghausen umfasst, mit 35,6 % der Stimmen direkt gewinnen. Seit dem 01. Juni 2017 bin ich Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen. Im Landtag bin ich Mitglied im Petitionsausschuss und im Integrationsausschuss. Außerdem bin ich Schriftführerinnen des Landtages NRW und Mitglied im Beirat der UfA Büren.


Meine Devise: "Zuhören, verstehen, handeln!". Politik bedeutet für mich, sich für die Menschen einsetzten. Ich will mich für die Belange und Bedürfnisse aller Lipperinnen und Lipper auch im Landtag NRW einsetzen.

Hier einige Daten und Fakten zu meiner Person:

  • aus Lage/Lippe
  • Verheiratet, 2 Töchter
  • Bekleidungstechnikerin/Schnittmacherin

Politischer Werdegang

  • Mitglied in der SPD seit 2009
  • Von 2011-2014 Sachkundige Bürgerin der Stadt Lage
  • Von 2012-2017 Ortsvereinsvorsitzende in Lage/Waddenhausen
  • Von 2014-2017 Ratsmitglied der Stadt Lage
  • Seit 2016 Kreisvorsitzende der SPD Lippe
  • Seit dem 01.Juni 2017 Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen
  • Seit Oktober 2018 Vorsitzende der AsF Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frau in Lippe

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Vorsitzende Landesparteirat NRW SPD
  • Vorsitzende RSV Waddenhausen
  • Vorsitzende der Felix-Fechenbach-Stiftung
  • Mitglied im Kindergartenrat Waddenhausen
  • Mitglied der Kinder und Jugendinitiative Lage
  • Mitglied im Förderverein der Musikschule Lage